Firmendetails

  • NINGBO VOICE BIOCHEMIC CO. LTD

  •  [Zhejiang,China]
  • Unternehmenstyp:Hersteller , Handels Unternehmen
  • Hauptmärkte: Weltweit
  • Exporteur:61% - 70%
  • Beschreibung:Doxycyclin 100 mg Kapseln,Doxycycline Blue Capsule,Doxycyclin Kapseln 100mg
Anfrage-Korb (0)

NINGBO VOICE BIOCHEMIC CO. LTD

Doxycyclin 100 mg Kapseln,Doxycycline Blue Capsule,Doxycyclin Kapseln 100mg

Home > Produkt-Liste > Fertige Medikamente > Antibiotikum & Anti-Virus > Doxycyclin Kapsel 100mg zu verkaufen

Doxycyclin Kapsel 100mg zu verkaufen

Aufteilen:  
Herunterladen: SmPC Doxycyline

Produktbeschreibung

Die Kapseln sollten entweder im Ruhezustand oder im Stehen mit reichlich Flüssigkeit geschluckt werden, bevor sie über Nacht ins Bett gehen, um die Wahrscheinlichkeit von Ösophagusreizungen und -geschwüren zu verringern.

Wenn eine Magenreizung auftritt, wird empfohlen, Doxycyclin-Kapseln zusammen mit Nahrungsmitteln oder Milch zu verabreichen. Studien zeigen, dass die Resorption von Doxycyclin nicht wesentlich durch gleichzeitige Aufnahme von Nahrung oder Milch beeinflusst wird.

Dosierung

Erwachsene und Kinder im Alter von 12 Jahren bis unter 18 Jahren

Die übliche Dosierung von Doxycyclin zur Behandlung von akuten Infektionen bei Erwachsenen und Kindern im Alter von 12 bis unter 18 Jahren beträgt 200 mg am ersten Tag (als Einzeldosis oder in geteilten Dosen im Abstand von zwölf Stunden), gefolgt von einer Erhaltungsdosis von 100 mg / Tag. Bei der Behandlung schwererer Infektionen (insbesondere chronischer Infektionen der Harnwege) sollten während der gesamten Behandlungsdauer 200 mg täglich verabreicht werden.

Das Überschreiten der empfohlenen Dosierung kann zu vermehrten Nebenwirkungen führen. Die Therapie sollte mindestens 24 bis 48 Stunden lang fortgesetzt werden, nachdem die Symptome und das Fieber abgeklungen sind.

Bei Streptokokkeninfektionen sollte die Therapie 10 Tage lang fortgesetzt werden, um die Entwicklung von rheumatischem Fieber oder Glomerulonephritis zu verhindern.

Dosierungsempfehlungen bei bestimmten Infektionen:

Akne vulgaris

50 mg täglich mit Nahrung oder Flüssigkeit für 6 bis 12 Wochen.

Sexuell übertragbare Krankheiten

100 mg zweimal täglich über 7 Tage wird bei folgenden Infektionen empfohlen: unkomplizierte Gonokokkeninfektionen (außer anorektale Infektionen bei Männern); unkomplizierte harnröhren-, endozervikale oder rektale Infektion durch Chlamydia trachomatis ; Nicht-Gonokokken-Urethritis, verursacht durch Ureaplasma urealyticum .

Akute Nebenhodenentzündung durch Chlamydia trachomatis oder Neisseria gonorrhea 100 mg zweimal täglich über 10 Tage.

Primäre und sekundäre Syphilis: 300 mg pro Tag in geteilten Dosen für mindestens 10 Tage.

Laus- und durch Zecken übertragenes Rückfallfieber

Eine Einzeldosis von 100 mg oder 200 mg je nach Schweregrad.

Behandlung von chloroquinresistenter Falciparum-Malaria

200 mg täglich für mindestens 7 Tage. Aufgrund der möglichen Schwere der Infektion sollte ein schnell wirkendes Schizontizid wie Chinin immer zusammen mit Doxycyclin verabreicht werden. Die Dosierungsempfehlungen für Chinin variieren in verschiedenen Bereichen.

Prophylaxe von Malaria

100 mg täglich bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren. Die Prophylaxe kann 1-2 Tage vor der Reise in Malaria-Gebiete beginnen. Es sollte täglich während der Fahrt in den Malariagebieten und für 4 Wochen, nachdem der Reisende das Malariagebiet verlassen hat, fortgesetzt werden. Aktuelle Hinweise zu geografischen Resistenzmustern und zur geeigneten Chemoprophylaxe sind den aktuellen Richtlinien oder dem Malaria-Referenzlabor zu entnehmen. Einzelheiten hierzu finden Sie im British National Formulary (BNF).

Zur Vorbeugung von Typhus

200 mg als Einzeldosis.

Zur Vorbeugung von Reisedurchfall bei Erwachsenen

200 mg am ersten Reisetag (verabreicht als Einzeldosis oder als 100 mg alle 12 Stunden), gefolgt von 100 mg täglich während des gesamten Aufenthalts in der Region. Daten zur prophylaktischen Anwendung des Arzneimittels liegen nach 21 Tagen nicht mehr vor.

Zur Vorbeugung von Leptospirose

200 mg einmal pro Woche während des gesamten Aufenthalts in der Region und 200 mg nach Beendigung der Reise. Daten zur prophylaktischen Anwendung des Arzneimittels liegen nach 21 Tagen nicht mehr vor.

Kinder im Alter von 8 Jahren bis unter 12 Jahren. (Abschnitt 4.4)

Die Verwendung von Doxycyclin zur Behandlung von akuten Infektionen bei Kindern im Alter von 8 bis unter 12 Jahren sollte sorgfältig begründet werden, wenn andere Arzneimittel nicht verfügbar sind, nicht wirksam sind oder kontraindiziert sind.

Unter solchen Umständen sind die Dosen zur Behandlung von akuten Infektionen:

Für Kinder bis 45 kg - Anfangsdosis: 4,4 mg / kg (in Einzeldosen oder 2 Einzeldosen) mit Erhaltungsdosis: 2,2 mg / kg (in Einzeldosen oder 2 Einzeldosen). Bei der Behandlung schwererer Infektionen sollten während der gesamten Behandlung bis zu 4,4 mg / kg verabreicht werden.

Bei Kindern über 45 kg sollte die für Erwachsene verabreichte Dosis angewendet werden.

Kinder von der Geburt bis unter 8 Jahren.

Doxycyclin sollte wegen der Gefahr von Zahnverfärbungen nicht bei Kindern unter 8 Jahren angewendet werden. (Abschnitt 4.4 und 4.8)

Pädiatrische Population: Nicht empfohlen.

Ältere Patienten

Doxycyclin kann in der üblichen Dosis ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen verschrieben werden. Bei Nierenfunktionsstörungen ist keine Dosisanpassung erforderlich.

Nierenfunktionsstörung : Bisherige Studien haben gezeigt, dass die Verabreichung von Doxycyclin in den üblichen empfohlenen Dosen bei Patienten mit Nierenfunktionsstörung nicht zu einer übermäßigen Anreicherung des Antibiotikums führt.

Die anti-anabolische Wirkung der Tetracycline kann zu einem Anstieg des Blutharnstoffs führen. Bisherige Studien zeigen, dass dies bei der Anwendung von Doxycyclin bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht der Fall ist.

Die Hämodialyse verändert die Serumhalbwertszeit von Doxycyclin nicht.

Produktgruppe : Fertige Medikamente > Antibiotikum & Anti-Virus

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein
Kontakt mit Lieferant?Lieferant
Medic Ren Mr. Medic Ren
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant